Ich heiße Max, bin studierter Betriebswirt (genauer: Gesundheitsökonom) und wurde zum Online-Unternehmer, Entrepreneur, Coach, Unternehmensberater, Online Marketer,… es gibt viele Ausdrücke für das was ich tue.

In erster Linie bin ich Unternehmer.

Doch bevor ich Unternehmer wurde, sah mein berufliches Leben bei Weitem nicht so rosig aus…

Ich habe während und nach meinem Studium als selbstständiger Unternehmensberater gearbeitet. Der Job hat mir anfangs sehr viel Spaß gemacht. Nach einer Weile ging die Motivation aber sehr schnell flöten und es wurde zu einer Quälerei. Es war wahnsinnig stressig, für die Menge an Arbeit und Verantwortung nicht wahnsinnig gut bezahlt und vor allem war es eines: Moderne, selbstgewählte Sklaverei.

Ich war von morgens bis abends erreichbar, alles drehte sich nur um den Job. Überstunden, Wochenendarbeit und Home Office waren nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Nervige Kunden, Meetings, Fortbildungen, Dienstreisen (im Stau auf der Autobahn), Berge an Ordnern, rund um die Uhr klingelt das Telefon - und noch mehr Arbeit.

Privatleben? Den Ausdruck kannte ich mal…
Urlaub? Den auch.
Kurz gesagt: Es war der Himmel auf Erden…. 😉

Irgendwann hatte ich schlicht und einfach die Nase voll! Mir wurde klar, dass sich dieser Zustand nicht groß ändern würde. Alle paar Jahre (vielleicht) eine 5%ige Steigerung meines Honorars (das Hamsterrad wird größer), nach oben betteln nach unten treten und das ohne Aussicht auf Besserung, den Burnout immer im Genick, die Ellenbogen blutig und das bis zur Rente?

Ohne mich!

Ich wollte und musste etwas ändern. Doch wie?
Entweder einen angenehmeren Job, dafür aber deutlich weniger Gehalt?
Das kam nicht in Frage.

In ein Angestellten-Verhältnis wechseln? Für Andere schuften wollte ich nie, dafür bin ich zu freiheitsliebend.
Eine andere Branche mit weniger Arbeit, aber mehr Umsatz? Dafür müsste ich wieder von vorne bei 0 anfangen.

Die logische Konsequenz war für mich:

Es änderte sich nichts! 😉

Ich arbeitete jetzt sogar noch mehr als vorher, da ich so viel verdienen wollte, dass ich da so schnell wie möglich raus konnte. Auf einmal fehlten mir sogar die Stunden im Stau zur Entspannung 🙂

Einfach mal einen Tag abschalten, Zeit mit Freunden oder der Familie verbringen oder nur mal eine Woche in Urlaub fahren? Undenkbar.

Ich arbeitete für mein Geschäft, eigentlich sollte es aber umgekehrt sein.

Das war also auch nicht die Lösung…

Dann lernte ich auf einer Tagung einen Kollegen aus der Coaching-Branche kennen. Wir kamen ins Gespräch und ich berichtete ihm davon, wie ein normaler Tag bei mir aussieht. Ich klagte ihm mein Leid darüber, dass der Tag nicht genug Stunden hat, dass ich wahnsinnig viel Arbeit habe, die mir keiner bezahlt (weil sie als Vor- oder Nachbereitung nötig ist) etc… Er hörte mir lange zu und stellte mir dann eine Frage, die mich bis heute verfolgt (im positiven Sinne):

Warum tauschst du denn auch immer wieder deine Zeit gegen Geld?
Tausch’ doch dein Wissen gegen Geld! Ist viel lukrativer…

Baam! Wow!

Da hat es tatsächlich bei mir Klick gemacht.
Das ist der Unterschied zwischen einem Selbstständigen und einem Unternehmer: Der Selbstständige hat zwar keinen Chef, sein Arbeitsalltag gleicht aber dem eines Angestellten. Er tauscht Zeit gegen Geld. Der Tag hat aber nur 24 Stunden. Ein Unternehmer dagegen schafft Prozesse und Strukturen, die für ihn arbeiten.

Ich musste also eine Möglichkeit finden, wie ich mein Business und mein Einkommen von der Zeit entkoppeln konnte. Nur so würde ich es schaffen, wirklich frei zu werden. Zeitlich und auch finanziell.
Ich musste es also schaffen, möglichst viele Prozesse in meinem täglichen Ablauf zu automatisieren.

Mehr Mitarbeiter einstellen? Zu teuer.
Mehr outsourcen? Zu teuer und schlecht kontrollierbar.
Maschinell?

Na aber hallo! Das war doch eine Idee…

Und wie wäre das besser möglich als im Internet, also elektronisch?! So kam ich schließlich zum Online Marketing.

Nachdem ich nun heute endlich das Leben führe, von dem ich immer geträumt habe, möchte ich gerne etwas zurück geben. Aus diesem Grund habe ich die Online Business Consulting gegründet.

Um Anderen dabei zu helfen, diese Tretmühle, dieses Hamsterrad, zu verlassen und sich auch ein Business im Internet aufzubauen, das sie zeitlich und finanziell endlich befreit.

Ich möchte dich ermutigen, diesen Schritt zu gehen und dir alle Werkzeuge an die Hand geben, die du dafür brauchst, dir eine eigene Existenz aufzubauen, von der die meisten Menschen ihr Leben lang nur träumen.

Das ist meine Mission und meine kleine Revolution.

Ich möchte morgens in den Spiegel schauen können und wissen, dass ich etwas Sinnvolles für mich und Andere tue und die Welt, zumindest für meine Kunden, ein kleines Stück besser mache.

Ich wünsche dir auf diesem Weg viel Erfolg und alles Gute,

Dein Max
(Gründer und Geschäftsführer, Online Business Consulting)

Online Business Consulting Geschäftsführer
Diploma DM