Email Marketing Strategie: 50% mehr Umsatz durch zielgerichtetes Email Marketing

Du möchtest dir ein eigenes Online Business aufbauen und dein Geld mit deiner Leidenschaft oder deinem Hobby im Internet verdienen? Vielleicht stehst du gerade am Anfang mit deinem Online Business und dir fehlt die richtige Email Marketing Strategie? Du weisst noch nicht so recht, wozu du das brauchst und wie du neue Email Kontakte aufbaust?

Keine Sorge. An diesem Punkt war ich auch.

Ich habe bei Null angefangen und muss ehrlich zugeben, dass es wirklich länger gedauert hat, bis ich die ersten paar Emails generiert hatte.

Das große Problem hierbei war:

Ohne eine richtige Email Marketing Strategie war es sehr schwer, neue Kunden zu gewinnen.

Eines kam für mich nicht in Frage: Networking-Veranstaltungen oder Treffen von Networkern (zu viele Speichellecker und Dummschwätzer ;-).

Der Entschluss war schnell gefasst – Ich möchte neue Kontakte online generieren!

Aber wie?

Mit dem richtigen Email Marketing.

Im Laufe der Zeit habe ich verschiedene Email Marketing Strategien getestet und über diese möchte ich mit dir in diesem Artikel sprechen. Lass uns zunächst ein paar theoretische Aspekte von E-Mail Marketing klären.

Warum brauchst du eine Email Marketing Strategie?

Eine Email Marketing Strategie ist mehr als nur Email Adressen einzusammeln. Es ist die eine Sache, einfach nur E-Mail Adressen einzusammeln, aber eine ganz Andere, damit auch wirklich Umsatz zu generieren. Ohne die richtige Strategie, wird es verdammt schwer, den Umsatz zu erzielen, den du gerne haben möchtest.

Also, legen wir los:

6 Gründe, warum du Email Marketing nutzen solltest

Wenn du dir ein Online Business aufbauen willst, dann ist Email Marketing unerlässlich. Die Gründe, warum du Email Marketing nutzen solltest, sind einfach:

  1. Durch E-Mail Marketing baust du eine persönliche Beziehung zu deinen Interessenten auf
  2. Man stärkt die Beziehung zu seinen Kunden
  3. Du kannst deine Abläufe automatisieren und sparst enorm viel Zeit
  4. Du machst dich von Google und Facebook ein Stück unabhängiger,
    denn du baust eine eigene Traffic-Quelle auf. Auf diese kannst du jederzeit zugreifen.
  5. Email Marketing ist sehr kostengünstig (im Vergleich zu PPC-Kampagnen)
  6. Du kannst über Email Marketing deine Produkte und Dienstleistungen sehr einfach anbieten

Und um genau diese Dinge zu erreichen, brauchst du eine E-Mail Marketing Strategie. Diese wird dir dabei helfen, deine Ziele zu erreichen.

Ich bekomme sehr oft Antworten von Menschen, die sich schon seit ewigen Zeiten in meinem E-Mail Verteiler befinden. Das zeigt mir, wie wichtig Emails sind, um mit deinen potenziellen Kunden in Kontakt zu bleiben und diese an sich und das eigene Unternehmen zu binden. Denn eines ist sicher: Menschen kaufen nur von dir, wenn sie dich kennen, mögen und dir vertrauen.

Denn „warme“ Kontakte (Kontakte in deiner Email Liste) geben 47% mehr für deine Angebote aus, als „kalte“ Kontakte (fremde, unbekannte Besucher).

 

email marketing

Das heißt letztlich, dass Leser, die dir schon länger folgen, dir ein größeres Vertrauen entgegenbringen und dementsprechend bereit sind, mehr auszugeben. Genau das sind auch diejenigen, die den nächsten Kurs kaufen oder die nächste Beratung buchen usw.

Möglich wird das alles durch Email Marketing und die richtige Email Marketing Strategie.

Die 3 größten Fehler im Email Marketing

  1. Du hast kein Follow-Up

Was meine ich damit? Ein Interessent trägt sich bei dir in den Email Verteiler ein und danach passiert…Nichts.
Du gehst auf Tauschstation.

Was passiert dann?
Dein neuer Leser wird sich schon bald nicht mehr an dich erinnern und weiß bald nichts mehr mit dir anzufangen (falls du ihm oder ihr mal eine Email schreibst) und meldet sich von deinem Email Newsletter ab. Das ist keine Email Marketing Strategie, sondern nur „Einsammeln von Email Adressen“.

Leider nicht sehr hilfreich. Und doch sehr weit verbreitet…

Was du stattdessen tun solltest: Regelmäßig richtig guten Mehrwert liefern. Dadurch baust du dir nachhaltig eine Community auf und erreichst, dass dich deine Leser kennenlernen und von dir kaufen wollen.

email marketing

  1. Deine Email hat kein klares Ziel

Bevor du eine Email schreibst MUSST du dir darüber im Klaren sein, was das Ziel deiner Email ist. Betreust du Bestandskunden? Willst du etwas verkaufen? Möchtest du Leser auf einen Artikel leiten? Willst du informieren? Es gibt unzählige Einsatzmöglichkeiten einer Email.

Was ich damit sagen will: Kenne deine Positionierung und deinen idealen Kunden bzw. deinen Wunschkunden und schreibe gezielt für ihn. Dadurch wird es dir auch deutlich leichter fallen, deine Emails zu verfassen.

Auch ist es wichtig, dass die Emails klar und einfach aufgebaut sind – am besten nur Text und eine eindeutige und unmissverständliche Handlungsaufforderung (Call to Action). Dadurch können die Mails überall schnell geladen werden, der Leser weiß was er machen soll und klickt dann auch.

Denn nichts ist schlimmer als ein verwirrter Leser (der wird die Mail vermutlich direkt löschen). Wichtig für dich ist, dass du den Aufbau bzw. das Design deiner Emails an deine Zielgruppe anpasst.

  1. Du hast keine funktionierende Email Marketing Strategie

Bevor du mit Email Marketing anfängst, brauchst du Klarheit darüber, was du damit überhaupt erreichen willst. Wen willst du mit deiner Email Marketing Strategie ansprechen? Wann willst du deine Inhalte per Email versenden?

Wie auch in anderen Bereichen z.B. Facebook oder Instagram, ist nicht jeder Zeitpunkt optimal. Auch deswegen ist die Kenntnis über deine Leser so wichtig. Damit meine ich: Wann erreichst du deine Leser am besten? Wer sind deine Leser? Durch diese Klarheit wirst du es dir einfacher mit deinem Email Marketing machen.

Letztlich ist es – wie so vieles im Online Marketing – ein Prozess.
Du startest, findest heraus was von deiner Zielgruppe angenommen wird und was nicht. Auf dieser Grundlage verfeinerst du deine Email Marketing Strategie. Learning by doing 🙂

Zusammengefasst: Für eine effektive Email Marketing Strategie musst du deine Zielgruppe und deren Bedürfnisse richtig gut kennen.

online business aufbauen

Hol' dir jetzt meinen 7-Schritte-Plan zum Aufbau deines eigenen Online Business!

privacy Deine Daten sind bei uns sicher und werden niemals an Dritte weitergegeben!

Der bewährteste Weg, den du für deine Email Marketing Strategie nutzen kannst

Für die folgende Strategie ist es sinnvoll, dass du einen unwiderstehlichen Lead-Magneten hast. Damit meine ich ein kostenloses Geschenk, das du gegen Email Adressen „eintauschst“. Dieses Geschenk ist der Eckpfeiler einer erfolgreichen Email Marketing Strategie.

Was macht unwiderstehliche Geschenke aus?

Wichtig ist, dass es einen sofortigen, umsetzbaren Nutzen für deinen Wunschkunden liefert. Es muss also ein dringendes Problem lösen und schnell zu konsumieren sein.

Email Marketing Strategie mit einem Blog

Email Marketing mit einem Blog umzusetzen ist relativ einfach. Du erstellst einen Artikel zu einem, für deinen idealen Kunden relevanten Thema. Dieser Artikel sollte mehr als nur das Aufzählen irgendwelcher Floskeln sein, die man überall im Internet lesen kann. Du musst MEHRWERT liefern. Dein idealer Kunde muss den Artikel lesen und denken: „Das ist genau das was ich gesucht habe“. So fängt letztlich die Email Marketing Strategie an. Du machst dir vorher Gedanken, was du erreichen willst, dann erstellst du den Artikel und bietest deinem Leser etwas an, dass er gerne haben möchte.

Dann gibt der Interessent seine Email Adresse ein und jetzt fängt das richtige Email Marketing an. Du baust Vertrauen zu deinem Leser auf.

Hier geht’s zum besten E-Mail Marketing-Anbieter Deutschlands:
Zum kostenlosen Webinar –> Klick!

Mit welcher Traffic-Art hast du die höchsten Opt-In Raten? 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.